Communicating Sciences and Arts in Times of Digital Media

Ratio & Ziel der Expertengruppe



"Wissenschaftskommunikation" - die nicht nur MINT-Fächer, sondern auch Geistes- und Sozialwissenschaften umfasst - hat in den letzten Jahren mehr Aufmerksamkeit von Wissenschaft,
(Wissenschafts-)Politik und Gesellschaft erhalten.

Aber die Wissenschaftskommunikationslandschaft verändert sich und schafft neue Herausforderungen wie den ökonomischem Druck auf den Wissenschaftsjournalismus, die Pluralisierung von Akteuren und Formaten der "Wissenschaftskommunikation", sowie die Entstehung und Verbreitung digitaler Medien.

Ziel der Expertengruppe ist es, den Status Quo & aktuelle Trends der "Wissenschaftskommunikation" in der Schweiz zu erfassen und Szenarien zur Verbesserung der "Wissenschaftskommunikation" zu entwickeln.
 
Mitglieder der Expertengruppe
  • Prof. Dr. Mike S. Schäfer (Sprecher Expertengruppe), Universität Zürich, Kommunikationswissenschaftler. Experte für Wissenschaftskommunikation. Co-Leiter Wissenschaftsbarometer Schweiz.
  • Gian-Andri Casutt (Co-Sprecher), ETH-Board, Leiter Kommunikation. Vorstandsmitglied Swiss Universities Public Relations and Information Officers Conference (SUPRIO).
  • Dr. Ana Godinho (Co-Sprecherin), CERN, Genf, Leiterin Bildung, Kommunikation und Outreach.
  • Prof. Dr. L. Suzanne Suggs (Co-Sprecherin), Università della Svizzera italiana, Kommunikationswissenschaftlerin. Expertin für Gesundheitskommunikation. Vize-Präsidentin Swiss School of Public Health.
  • Prof. Dr. Karl Aberer, EPFL, Informatiker, Leiter Distributed Information Systems Laboratory. Experte für Datenwissenschaft im Kontext von Social Media und Nachrichtenmedien.
  • Dr. Philipp Burkard, Stiftung Science et Cité, Bern, Managing Director. Vorstandsmitglied European Science Engagement Association (EUSEA).
  • Prof. Dr. Caspar Hirschi, Universität St. Gallen, Historiker. Experte zur gesellschaftlichen Rolle von Experten und Intellektuellen.
  • Dr. Angelika Jacobs, Keystone-SDA, Wissenschaftsjournalistin. Co-Präsidentin Schweizer Klub für Wissenschaftsjournalismus (SKWJ).
  • Prof. Dr. Otfried Jarren, University of Zürich, Kommunikationswissenschaftler. Präsident Eidgenössische Medienkommission (EMEK).
  • Prof. Dr. Alain Kaufmann, Université de Lausanne, Soziologe. Leiter The ColLaboratory.
  • Prof. Dr. Reto Knutti, ETH Zürich, Klimawissenschaftler. Präsident ProClim, Forum für Klima und globalen Wandel. Wissenschaftskommunikator.
  • Prof. Dr. Michaela Maier, Universität Koblenz-Landau (D), Kommunikationspsychologin. Expertin für Wissenschaftskommunikation und Effekte digitaler Kommunikation.
  • Prof. Dr. Julia Metag, Universität Münster (D), Kommunikationswissenschaftlerin. Expertin für Wissenschafts- und digitale Kommunikation. Co-Leiterin Wissenschaftsbarometer Schweiz.
  • Thomas Müller, SRF Radio, Wissenschaftsjournalist. Vorstandsmitglied TA Swiss, Stiftung für Technologiefolgen-Abschätzung.
  • Prof. Dr. Bruno Strasser, Université de Genève, Historiker für Wissenschaft und Technologie. Leiter Bioscope, Public Outreach Lab for the Life Sciences.
  • Prof. Dr. Albert Weichselbraun, HTW Chur, Informationswissenschaftler. Experte für digitale Technologie, Natural Language Processing, Medienmonitoring.
Kontakt
Dr. Tobias Füchslin,
Senior Researcher und Koordinator
t.notexisting@nodomain.comfuechslin@ikmz.notexisting@nodomain.comuzh.notexisting@nodomain.comch
+41 44 635 20 46
 

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch

> Datenschutzbestimmungen